Ihre Ferienwohnung im Haus Parkblick am Husumer Schlosspark
Urlaub und Übernachtungen in Husum - Ihre Ferienwohnung im Haus Parkblick am Husumer Schlosspark
http://www.husumer-fewo.de/lage.html

© 2013 Ihre Ferienwohnung im Haus Parkblick am Husumer Schlosspark
 

Die Lage

Unsere Nichtraucher-Ferienwohnung mit separatem Eingang liegt in der 1. Etage eines bürglichen Stadthauses direkt gegenüber vom Schloßpark.

Die ruhige Sackgassen-Lage und der Blick vom Balkon in den Park, versprechen einen erholsamen Urlaub.

 

Unmittelbare Umgebung

Schloss vor Husum / Husumer Schlosspark

Das Schloss ist von einem fünf Hektar großen Schlosspark umgeben, der zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten an der Westküste Schleswig-Holsteins gehört.

Der Ursprung des Schlossparks liegt im Küchengarten des alten Klosters, doch sind hiervon keine Spuren mehr vorhanden. Im 17. Jahrhundert wurde ein frühbarocker Garten angelegt, der zusammen mit einer Orangerie und einem kleinen Lusthaus in späteren Zeiten ebenfalls verloren ging. Nach 1721 wurde das Gelände zum Teil als Ackerfläche und Weideland genutzt. Der frühjährliche Krokusteppich im Großen Garten Ein erhaltenes Sandsteinportal aus dem 17. Jahrhundert führt zum nördlich und östlich des Schlosses gelegen "Großen Garten".

Dieser äußere Schlossgarten wurde in seiner heutigen Gestalt 1878 durch den Hamburger Gartenarchitekten Rudolph Jürgens als Stadtpark der Stadt Husum angelegt.

Der Schlosspark ist als Landschaftsgarten gestaltet und mit Rasenflächen, Rundwegen und Baumgruppen gestaltet. Der Park ist überregional bekannt für seine alljährliche Krokusblüte, die im Park während des Frühjahrs einen lilafarbenen – aus ca. 5 Millionen wilden Krokussen der Art Crocus napolitanus bestehenden – Teppich bilden.

Die Krokusse wurden vermutlich zur Zeit der Herzoginnen angepflanzt[20], möglicherweise gehen sie sogar auf Versuche der Grauen Mönche zurück, hier Safran zu gewinnen, was mit der Crocus napolitanus aber nicht möglich war.

Auf der Schlossinsel befindet sich vor den östlichen und westlichen Fassaden seit 2008 wieder ein kleiner, formal gestalteter Ziergarten. Dieser Herzoginnengarten stellt eine moderne Rekonstruktion der frühbarocken Gartenparterres dar, die dem Schloss im 17. Jahrhundert vorgelegt wurden.

 

Innenstadt

Durch den Park sind es zu Fuß nur gut 10 Minuten bis zur Innenstadt.

Bummeln Sie durch den Schlossgang zum Marktplatz und stöbern Sie in den zahlreichen Geschäften in der Innenstadt.

Jeden Donnerstag ist auf dem Marktplatz der Husumer Wochenmarkt. Hier finden Sie fangfrischen Fisch, frisches Obst und Gemüse sowie weitere Leckereien.

 

Husumer Hafen

Entlang des Husumer Binnenhafens finden Sie zahlreiche Möglichkeiten einzukehren.

Der maritime Flair des Hafens mit zahlreichen seinen Restaurants, Cafés und Bistros zeigt hier seinen besonderen Charme.

Alle Sehenswürdigkeiten der Stormstadt (Stormhaus etc.) befinden sich in unmittelbarer Nähe des Hafens.

Vom Binnenhafen über den Aussenhafen gelangen Sie an die Nordsee zur Badestelle Dockkoog